Allgemeinen Geschäftsbedingungen

LIEFERBEDINGUNGEN:

1. Anwendbarkeit

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote von Royal Look und für alle mit Royal Look abgeschlossenen Verträge.
1.2 Neben diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können, sofern ausdrücklich angegeben, zusätzliche Bedingungen für bestimmte Dienstleistungen und/oder Produkte gelten.
1.3 Von den in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Bestimmungen kann nur abgewichen werden, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde, in welchem Fall die übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen unverändert in Kraft bleiben.
1.4 Wenn der Käufer ebenfalls auf seine eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verweist, sind diese Bedingungen nur dann anwendbar, wenn Royal Look ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.
1.5 Die Internetseite von Royal Look richtet sich sowohl an den niederländischen als auch an den ausländischen Markt.
1.6 Unter „Käufer“ versteht man jeden Besucher der Internetseite sowie jede natürliche oder juristische Person, die sich in einer vertraglichen Beziehung jeglicher Art mit Royal Look befindet oder befinden wird.
1.7 Royal Look behält sich das Recht vor, diese Bedingungen an die gesetzlichen Vorschriften der Niederlande anzupassen.
1.8 Durch die Nutzung der Internetseite von Royal Look und/oder das Aufgeben einer Bestellung akzeptiert der Käufer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle anderen Rechte und Pflichten, die auf der Internetseite aufgeführt sind.

2. Angebote und Vertragsabschluss.

2.1 Angebote gelten, solange der Vorrat reicht. Bei Angeboten über die Internetseite wird dies telefonisch, per Fax oder per E-Mail mitgeteilt.
2.2 Ein auf einen Namen ausgestelltes Angebot hat eine Gültigkeitsdauer von 2 Wochen, sofern in der Offerte keine andere Frist angegeben ist.
2.3 Ein Vertrag kommt zustande, wenn eine Auftragsbestätigung an den Käufer per E-Mail übergeben oder per Post an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse oder Hauptadresse gesendet wird.
2.6 Der Käufer und Royal Look erklären ausdrücklich, dass durch die Verwendung elektronischer Kommunikationsformen ein gültiger Vertrag zustande kommt, sobald die Bedingungen gemäß Artikel 2.1 und 2.3 erfüllt sind. Insbesondere das Fehlen einer herkömmlichen Unterschrift beeinträchtigt nicht die verbindliche Wirkung des Angebots und dessen Annahme. Die elektronischen Dateien von Royal Look gelten, soweit es das Gesetz zulässt, hierbei als Beweisvermutung.
2.7 Informationen, Bilder, Mitteilungen mündlich, telefonisch oder per E-Mail und Angaben zur Anwendbarkeit in Bezug auf alle Angebote und die wichtigsten Merkmale der Produkte werden so genau wie möglich wiedergegeben oder gemacht. Royal Look garantiert jedoch nicht, dass alle Angebote und Produkte vollständig mit den gegebenen Informationen oder der Anwendbarkeit übereinstimmen. Abweichungen können grundsätzlich keinen Anlass für Schadenersatz und/oder Auflösung sein.

3. Preise und Versandkosten.

3.1 Alle Preise sind in Euro ausgedrückt, in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen diesbezüglich, und enthalten die Mehrwertsteuer.
3.2 Sonderangebote gelten nur für die in der Angebot angegebene Gültigkeitsdauer. Diese Angabe ist auf der Internetseite in Bezug auf das spezielle Angebot gedruckt oder wird dort erwähnt. Diese Zeiträume stimmen immer überein.
3.3 Der Käufer ist verpflichtet, den Preis zu zahlen, den Royal Look in ihrer Bestätigung gemäß Artikel 2 dieser Bedingungen mitgeteilt hat. Offensichtliche (Manipulations-)Fehler im Preisangebot, wie offensichtliche Unrichtigkeiten, können auch nach Abschluss des Vertrags von Royal Look korrigiert werden.
3.4 Die Lieferkosten sind nicht im Preis inbegriffen.

Die Versandkosten betragen standardmäßig 4,95 € innerhalb der Niederlande und 6,95 € für Belgien und Deutschland. Über 70 € ist der Versand in den Niederlanden, Belgien und Deutschland kostenlos! Ist Ihr Paket schwerer als 10 kg? Dann übernehmen wir die zusätzlichen Kosten. (Wenn jedoch mehrere Pakete erforderlich sind, können zusätzliche Versandkosten anfallen).

Die Kosten für ein Muster betragen 1 €, exklusive Versandkosten. 1 € Versandkosten.

4. Zahlung.

4.1 Bei Bestellungen über die Internetseite kann auf folgende Weisen gezahlt werden: über Vorauszahlung, Barzahlung bei Abholung auf dem Markt oder im Geschäft, Paypal, Giropay, Maestro, Klarna, Visa, Mastercard oder Ideal, Die Vorauszahlung erfolgt, indem der Bestellbetrag unter Angabe der Bestellnummer auf das Rabobank-Konto NL13RABO0368470423 zu Gunsten von Royal Look überwiesen wird. Nach Erhalt der Zahlung wird die Bestellung bearbeitet und die Ware versandt. Haben Sie Klarna als Zahlungsmethode gewählt? Dann erhalten Sie von Klarna eine Nachricht mit den Zahlungsanweisungen. Überweisen Sie dies also nicht direkt an uns.

Royal Look kann die Zahlungsmöglichkeiten in der Zukunft erweitern. Andere Zahlungsmöglichkeiten werden über die Internetseite oder durch schriftliche Mitteilung von Royal Look bekannt gegeben.
4.2 Falls Royal Look eine Zahlungsfrist vereinbart hat, gilt, dass der Käufer allein durch Ablauf dieser Frist in Verzug gerät.
Zahlungsfristen können nur schriftlich unter dann festzulegenden und zu vereinbarenden Bedingungen vereinbart werden.
4.3 Bei Nichtzahlung oder verspäteter Zahlung gehen die zusätzlichen Kosten immer zu Lasten des Käufers.
4.4 Alle (außergerichtlichen) Kosten jeglicher Art, die Royal Look aufgrund der Nichterfüllung der (Zahlungs-)Verpflichtungen durch den Käufer entstehen, gehen ebenfalls zu Lasten des Käufers.
4.5 Im Falle der nicht rechtzeitigen Zahlung ist Royal Look berechtigt, den Vertrag sofort zu kündigen oder die (weitere) Lieferung bis zum Zeitpunkt der vollständigen Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen durch den Käufer, einschließlich der Zahlung der fälligen Zinsen und Kosten, auszusetzen.

5. Lieferung und Lieferzeit.

5.1 Bestellungen werden so schnell wie möglich geliefert. Grundsätzlich strebt Royal Look an, Bestellungen innerhalb von 2 Werktagen zu versenden (in den meisten Fällen erfolgt der Versand am selben Tag, wenn ein Artikel nicht vorrätig ist, kann es später erfolgen). Die genannte Lieferzeit dient nur als Richtwert und gilt niemals als bindende Frist. Royal Look kann weitere Informationen zu Lieferzeiten auf der Internetseite veröffentlichen oder anderweitig schriftlich bekanntgeben. Solche Informationen haben nur einen indikativen Charakter. Die maximale Lieferzeit beträgt 30 Tage, sofern nichts anderes vereinbart ist. Wenn diese Lieferzeit nicht eingehalten werden kann, werden wir Sie darüber informieren. Sie haben dann das Recht, den Vertrag zu kündigen. Bereits gezahlte Beträge werden so bald wie möglich, jedoch innerhalb von 30 Tagen, gutgeschrieben.
5.2 Wenn ein Produkt, das vorübergehend nicht auf Lager ist, vom Käufer bestellt wird, wird angezeigt, wann das Produkt wieder verfügbar ist. Verzögerungen werden dem Käufer per E-Mail oder telefonisch mitgeteilt.
5.3 Lieferungen erfolgen an die vom Käufer während des Vertragsabschlusses angegebene Adresse.
5.4 Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung des Produkts, das Gegenstand des Vertrags ist, geht auf den Kunden über, sobald es dem Kunden rechtlich und/oder tatsächlich übergeben wird und damit in die Verfügungsgewalt des Kunden oder eines vom Kunden zu benennenden Dritten gelangt.

5.5 Bei Lieferungen ins Ausland können abweichende Bedingungen gelten.

6. Umtausch und Widerrufsrecht

Kunden haben gesetzlich das Recht, ein Produkt innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen zurückzugeben. Nach dieser Mitteilung hat der Kunde WEITERE 14 Tage Zeit, um das Produkt tatsächlich zurückzusenden. Wenn ein Kunde von seinem Rückgaberecht Gebrauch macht, muss Royal Look den gesamten Bestellbetrag einschließlich der Versandkosten innerhalb von 14 Tagen nach der Rückgabemeldung zurückerstatten.

Bitte beachten Sie! Dies gilt nur für Produkte, die nicht maßgefertigt sind. Maßgeschneiderte Artikel, zu denen alle unsere Stoffe gehören, sind vom Widerrufsrecht ausgenommen.

Nur die Kosten für die Rücksendung sind vom Kunden zu tragen. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, muss das Produkt mit allen gelieferten Zubehörteilen und – soweit vernünftigerweise möglich – im Originalzustand an Royal Look zurückgesendet werden, spätestens 14 Tage nach der Rücksendeanmeldung. Die Anmeldung einer Rücksendung kann erfolgen, indem Sie zuerst per E-Mail Kontakt mit webshop@royallook.nl aufnehmen.

Haben Sie weitere Fragen zu unserer Rückgabepolitik? Dann nehmen Sie bitte auch per E-Mail unter webshop@royallook.nl Kontakt mit uns auf.

Haben Sie eine falsche Lieferung erhalten oder enthält Ihr Stoff einen Fehler? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Dann werden wir gemeinsam nach einer passenden Lösung suchen oder sicherstellen, dass Sie das bestellte Produkt so schnell wie möglich erhalten.

Entspricht die Farbe nicht dem Foto? Wir haben viel Sorgfalt darauf verwendet, unsere Produkte zu fotografieren. Hierfür haben wir professionelle Ausrüstung und spezielle Beleuchtung verwendet. Die Farbe kann jedoch je nach Bildschirm variieren.

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie die gewünschte Farbe und/oder den gewünschten Stoff bestellen? Dann bestellen Sie zunächst ein Stoffmuster für €1 zzgl. Versandkosten. €1 Versandkosten.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1 Nach vollständiger Bezahlung gehört das Produkt dem Kunden.

8. Garantie und Haftung

8.1 Royal Look garantiert, dass die gelieferten Waren den üblichen Anforderungen und Standards entsprechen und frei von jeglichen Mängeln sind.
8.2 Die Kaufquittung dient als Nachweis in Bezug auf die Garantie.
8.3 Royal Look ist niemals zur Zahlung von Schadenersatz an den Käufer oder andere verpflichtet, es sei denn, es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seitens Royal Look vor. Royal Look haftet niemals für Folgeschäden, Geschäftsschäden, indirekte Schäden und Umsatzeinbußen.
8.5 Wenn Royal Look aus irgendeinem Grund verpflichtet ist, Schadenersatz zu leisten, wird die Schadenshöhe niemals höher sein als der Betrag, der dem Rechnungsbetrag für das Produkt oder die Dienstleistung entspricht, durch die der Schaden verursacht wurde.
8.6 Unbeschadet der Bestimmungen in diesem Artikel kann keine Garantie gewährt werden, wenn der Verschleiß als normal angesehen werden kann und in folgenden Fällen:
– wenn Änderungen am Produkt vorgenommen wurden, einschließlich Reparaturen, die ohne Zustimmung von Royal Look oder dem Hersteller durchgeführt wurden; – wenn die Originalrechnung nicht vorgelegt werden kann, geändert oder unleserlich gemacht wurde;
– wenn Mängel auf unsachgemäße oder nicht bestimmungsgemäße Verwendung zurückzuführen sind;
– wenn Schäden durch Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit oder Nachlässigkeit entstanden sind.
8.8 Der Käufer ist verpflichtet, Royal Look von jeglichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit dem Vertrag freizustellen, soweit das Gesetz nicht dagegen spricht, dass die entsprechenden Schäden und Kosten vom Käufer getragen werden sollten.
Der Käufer ist verpflichtet, das Produkt an Royal Look zurückzusenden, um eine ordnungsgemäße Prüfung und Abwicklung des Garantieanspruchs zu ermöglichen. Wenn eine Beschwerde als berechtigt erachtet wird, verpflichtet sich Royal Look zur Lieferung eines gleichwertigen Produkts, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
8.9 Neben diesen Garantiebestimmungen bleiben die gesetzlichen Garantiebestimmungen in Kraft.
Eine eventuell vom Unternehmen angebotene Garantieregelung beeinträchtigt nicht die Rechte, die der Verbraucher gegenüber dem Unternehmen aufgrund des Gesetzes und des Fernabsatzvertrags geltend machen kann.
Eine eventuell vom Hersteller oder Importeur gewährte Garantie beeinträchtigt nicht die Rechte, die der Verbraucher gegenüber dem Unternehmen aufgrund des Gesetzes, des Fernabsatzvertrags und der vom Unternehmen gewährten Garantie geltend machen kann.

9. Höhere Gewalt

9.1 Im Falle höherer Gewalt ist Royal Look nicht verpflichtet, ihre Verpflichtungen gegenüber dem Käufer zu erfüllen, bzw. wird die Verpflichtung für die Dauer der höheren Gewalt ausgesetzt.
9.2 Unter höherer Gewalt versteht man jede Umstand, die unabhängig von ihrem Willen ist und die Erfüllung ihrer Verpflichtungen gegenüber dem Käufer ganz oder teilweise verhindert. Zu diesen Umständen gehören unter anderem Streiks, Brände, Betriebsstörungen, Energiestörungen, nicht oder nicht rechtzeitige Lieferungen von Zulieferern oder anderen Dritten, die eingeschaltet sind. Ebenso gilt als höhere Gewalt Störungen in einem (Telekommunikations-)Netzwerk oder einer Verbindung oder in den verwendeten Kommunikationssystemen und/oder die Nichtverfügbarkeit der Website zu einem bestimmten Zeitpunkt.

10. Geistiges Eigentum.

10.1 Der Käufer erkennt ausdrücklich an, dass alle Rechte des geistigen Eigentums an dargestellten Informationen, Mitteilungen oder anderen Äußerungen in Bezug auf die Produkte und/oder die Website bei Royal Look, ihren Lieferanten oder anderen Rechteinhabern liegen.

11. Personenbezogene Daten.

11.1 Royal Look wird die Daten des Käufers ausschließlich gemäß ihrer Datenschutzrichtlinie verarbeiten. Royal Look beachtet dabei die geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften.

12. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht.

12.1 Auf alle Angebote und Vereinbarungen ist ausschließlich niederländisches Recht anwendbar.

13. Links

13.1 Die Website von Royal Look kann Anzeigen von Dritten oder Verknüpfungen zu anderen Websites enthalten. Die Datenschutzrichtlinien dieser Dritten oder ihrer Websites liegen außerhalb des Einflussbereichs von Royal Look und dafür ist Royal Look nicht verantwortlich.

14. Ihre Rechte

14.1 Sie können Royal Look jederzeit fragen, welche Daten über Sie verarbeitet werden. Dazu können Sie eine E-Mail senden. Sie können auch per E-Mail an Royal Look um Verbesserungen, Ergänzungen oder andere Korrekturen bitten, die Royal Look so schnell wie möglich verarbeiten wird. Wenn Sie keine Informationen mehr erhalten möchten, können Sie Royal Look darüber informieren. Das Versenden von Informationen erfolgt nur, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben.